Traurige Nachricht

17. Oktober 2018: Unser Listenfreund, Stadtrat a. D. Josef „Sepp“ Grabner ist für immer von uns gegangen. Josef Grabner war von April 1985 bis Mai 2000 Mitglied des Gemeinderates der Stadtgemeinde Bad Vöslau und von April 1990 bis Mai 2000 Stadtrat für Ökonomie. Als ansässiger Großauer und bodenständiger Landwirt hat er sich immer für seine Heimat eingesetzt und sein praktisches Wissen weitergegeben.

Die Lebenserfahrung, sein gesunder Menschenverstand und auch die Geradlinigkeit mit der er für die Sache und die Gemeinschaft eintrat, waren für viele von uns ein persönliches Vorbild. Ehrlich, offen und unverkennbar hat er viel für den Ortsteil Großau und auch zum Wohle unserer gesamten Stadt eingebracht. Namens der LISTE Flammer und auch ganz persönlich möchte ich mich für sein lebenslanges Wirken für unsere Heimatgemeinde Bad Vöslau bedanken. Unser Mitgefühlt gilt seiner Familie und allen, die ihn, so wie wir, gerne in herzlicher Erinnerung behalten werden.

Bgm. Christoph Prinz & Team der LISTE Flammer

 

 

 

 

ZurückZum Seitenanfang

Lebender Maibaum 2019

Plakat

3. Mai 2019: Für ein gutes, verantwortungsvolles Zusammenleben in Bad Vöslau: LISTE Flammer spendet eine Linde für den Schlosspark!

Wir von der LISTE Flammer engagieren uns gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern für unsere Stadt mit seinen lebenswerten drei Ortsteilen! [Mehr lesen…]

Spaß für alle Generationen

Plakat

17. April 2019: Seit vielen Jahren erfreut sich die generations-verbindende [Mehr lesen…]

Vier gemütliche Seniorennachmittage

Plakat

Stadträtin a. D. Anneliese Wittholm und Team laden [Mehr lesen…]

Seniorenfasching im Volksheim

Plakat

28. Februar 2019: Mit FOTOGALERIE !!   LISTE Flammer lud die Seniorenvon Bad Vöslau, Gainfarn und Großau am Tag des Opernballs zum beliebten Seniorenfasching in das bis zum letzten Platz besetzte Volksheim in Gainfarn ein. Gute Laune, beste [Mehr lesen…]

Ski-&Snowboard-& Rodelnacht

Plakat

15. Februar 2019: Das Jugendteam unserer unabhängigen Bürgerliste „LISTE Flammer“ rund um Jugendgemeinderat Sandro Sereinig [Mehr lesen…]