„aufgeLISTEt“ für die Wirtschaft

24. Februar 2019: Die LISTE Flammer lud vergangenen Donnerstag zum Gainfarner Nahversorger unter dem Motto „aufgeLISTEt“ zum Thema Wirtschaft ein. Ausgezeichnete Stimmung, interessante Fakten zur Wirtschaft und viele persönliche Gespräche interessierter Bürgerinnen und Bürgern mit Bgm. Christoph Prinz, mehreren Stadträten, allen voran Wirtschaftsstadtrat Thomas Schneider, Mandatare und Mitglieder der LISTE Flammer in einem bis zum letzten Platz vollen Lokal – so die Kurzbeschreibung dieser neuen Veranstaltung.

Thomas Schneider berichtete über die Lage der Wirtschaft in Bad Vöslau in allen drei Ortsteilen. Dabei wurden die unerfreulichen Geschäftsleerstände in der Hochstraße genauso thematisiert wie die erfolgreiche Weiterführung des Nahversorgers, des Friseursalons in der Gainfarner Brunngasse und der Fa. Palmers Auch die Entwicklung der Kommunalsteuer, die in den letzten 10 Jahren von 1,5 Mill. auf 2,5 Mill. Euro gestiegen ist (= über 60%) ist ein deutliches Zeichen für die positive Entwicklung der Wirtschaft in unserer Stadt. Schneider betonte auch die erfolgreiche Arbeit des Vereins Vöslauer Wirtschaft VÖWI und seiner engen Kooperation mit der Stadtgemeinde. Der beliebte Wochenmarkt, die regelmäßigen Netzwerktreffen und die neuen Empfehlungskarten stehen beispielhaft für die erfreuliche wirtschaftliche Entwicklung.

Die vielfältigen Fragen konnten im Anschluss im persönlichen Gespräch mit den Mandataren kompetent beantwortet werden. Dabei ging es sowohl um spannende, brisante als auch um ganz persönliche Fragestellungen, die hier mit den Gästen unbürokratisch und spontan besprochen wurden. Hervorgehoben wurde auch die gute Bewirtung durch die neuen Pächter Familie Stummvoll, die die Räume hinter dem Geschäftslokal Nahversorger in den letzten Monaten zu einer gemütlichen Gaststube umgestaltet haben.

Die LISTE Flammer hat vor genau 14 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Verein Startbahn den Anstoß gegeben, dass das Gebäude des Nahversorgers von der Stadtgemeinde angekauft wurde, um diesen wichtigen Platz für die tägliche Versorgung von Gainfarn durch günstige Vermietungskonditionen zu sichern – eine Erfolgsgeschichte zum Wohl der Gainfarner Bevölkerung.

Gerne teilen wir auch den LINK zum interessanten Interview von Bgm. Christoph Prinz in der vergangenen Woche bei Radio SOL, bei dem neben der neuen Kleinregion „Badsoossbrunn“ auch das Thema Wirtschaft angesprochen wurde.

Die Veranstaltung „aufgeLISTEt“ wird alle zwei Monate in allen drei Ortsteilen durchgeführt, um die Stadträte der LISTE Flammer und deren Ressort vorzustellen.

 

 

 

 

ZurückZum Seitenanfang

Bustour für NeubürgerInnen

Plakat

17/08/2019 – „Mit der LISTE Flammer durch Bad Vöslau“ – so lautete das Motto der  von der LISTE Flammer organisierten kostenlosen Busfahrt [Mehr lesen…]

Familienausflug – 31/08/2019

Plakat

Jugend-Gemeinderat Sandro Sereinig hat für Familien [Mehr lesen…]

Berichte Seniorennachmittag

Plakat

28. Juni 2019: Mit BILDERGALERIE… Wir von der LISTE Flammer arbeiten gemeinsam für eine lebenswerte Stadt für alle Generationen – eine Stadt, in der alle gerne leben und zusammenstehen. [Mehr lesen…]

Vier gemütliche Seniorennachmittage

Plakat

Stadträtin a. D. Anneliese Wittholm und Team laden [Mehr lesen…]

Lebender Maibaum 2019

Plakat

3. Mai 2019: Für ein gutes, verantwortungsvolles Zusammenleben in Bad Vöslau: LISTE Flammer spendet eine Linde für den Schlosspark!

Wir von der LISTE Flammer engagieren uns gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern für unsere Stadt mit seinen lebenswerten drei Ortsteilen! [Mehr lesen…]