23.06.2018, Familienausflug

Bad Vöslauer Familien verbringen einen actionreichen Vormittag im Familypark Neusiedlersee.

Schon zur Tradition geworden ist der beliebte Familienausflug der LISTE Flammer zu Beginn des Sommers ins Burgenländische St.Margarethen. Der Familypark erfreut seit Generationen Klein und Groß und verspricht eine Menge Spaß. Die LISTE Flammer organisiert seit vielen Jahren einen Ausflug ebendort hin und bietet für Bad Vöslauer Familien nicht nur den verbilligten Eintritt, sondern auch die kostenlose Anreise. Vergangenen Samstag waren rund 50 Personen der Einladung gefolgt und nahmen das Angebot in Anspruch. Weggefahren im bewölkten Bad Vöslau, konnte die Gruppe im Burgenland den Tag bei strahlendem Sonnenschein verbringen.

Für manche Familien, vor allem mit mehreren Kindern ist ein Eintritt in den Märchenpark nahezu unleistbar. Deshalb freut es mich sehr, dass wir von der Liste Flammer ein angemessenes Angebot mit gratis Bus, sowie verbilligten Eintrittskarten bieten können und dieses sich auch nach vielen Jahren noch immer großer Beliebtheit erfreut.“, freut sich der Organisator Gemeinderat Sandro Sereinig.

Für nächstes Jahr ist der Familienausflug natürlich wieder geplant.

Bild: Die Bad Vöslauer Reisegruppe mit den Begleitern der LISTE Flammer: GR Maria Krenn, Bgm. Christoph Prinz, GR Christian Flammer, Esther und Dietmar Schneller-Scharau sowie GR Sandro Sereinig

ZurückZum Seitenanfang

Berichte Seniorennachmittage

Plakat

31. August 2018:  Mit Fotogalerie! Beim dritten Seniorennachmittag der LISTE Flammer war das Weingut Schlossberg mit Familie Wertek der Gastgeber. Rund 90 Damen und Herren [Mehr lesen…]

23.06.2018, Familienausflug

Plakat

Bad Vöslauer Familien verbringen einen actionreichen Vormittag im Familypark Neusiedlersee. [Mehr lesen…]

Vier gemütliche Seniorennachmittage

Plakat

Stadträtin a. D. Anneliese Wittholm und Team laden [Mehr lesen…]

Figurentheater für alle Generationen

Plakat

27.03.2018: Bereits zum 7. Mal fand eine der vielen [Mehr lesen…]

Blumenaktion

Plakat

24.3.2018: In allen drei Ortsteilen verteilten unsere Mandatare [Mehr lesen…]