Parkplätze für die Innenstadt

18. April 2017: Wir berichten über interessante Projekte rund um die Neugestaltung im Bereich Hochstraße/Schlossplatz und zusätzliche Parkplätze für die Innenstadt-Wirtschaft. Geschäftsinhaber der Hochstraße regten in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsressort unter Wirtschafts-Stadträtin Renate Voigt eine Neugestaltung der öffentlichen Flächen der Hochstraße/Schlossplatz an. Dazu wurden vielfältige Ideen eingebracht und Vorschläge aus der Wirtschaft und von externen Fachfirmen in mehreren Gremien der Stadtgemeinde vorbereitet.

Die Idee, die auch seitens der LISTE Flammer unterstützt wird, umfasst folgende Planungen: Eine Vereinheitlichung und Attraktivierung des Sitzmobiliars, gärtnerische Neugestaltung der Rabatte mit nachhaltigen, wechselnd blühenden Pflanzen sowie große, attraktive Pflanzgefäße entlang der Hochstraße. Auch sollen die „Plätzchen“ in der Hochstraße und rund um den Schlossplatz neu gestaltet werden um das Verweilen und Flanieren in der Stadt attraktiver zu machen. Einheitliche, zeitgemäße Bänke und Müllbehälter sollen vom Schlosspark und Rathaus ausgehend ihre Fortsetzung in der Hochstraße finden. Das neue Mobiliar wäre flexibel einsetzbar und daher bei allfälligen Änderungen der Zentrumsgestaltung weiter verwendbar.

FPÖ und die Grünen haben sich leider gegen diese umfangreiche und flexible Gestaltung ausgesprochen. Wirtschafts-Stadträtin Renate Voigt: „Ich bin enttäuscht, dass dieses hochwertige Gesamtkonzept für die Hochstraße zum Teil abgelehnt wurde. Das Warten und Verzögern der FPÖ und der Grünen ist nicht verständlich, da die Vorschläge ja direkt von den Wirtschaftsbetrieben in der Hochstraße selbst kamen.“ Aufgrund der Diskussion in den verschiedenen Gremien einigte man sich nun darauf, zunächst mit der gärtnerischen Neugestaltung der Rabatte und öffentlichen Grünflächen entlang der Hochstraße bis zum Schlossplatz zu beginnen. 30.000,- Euro wurden dafür einstimmig freigegeben.

Es liegt uns viel an einer gemeinsamen Lösung, daher habe ich einen Kompromiss vorgeschlagen. Wir konnten erreichen, dass nun die ursprünglich geplanten Mittel in die Parkplatzgestaltung des Zentrumsbereiches investiert werden. Dies ist für unsere Wirtschaft ebenso notwendig wie für die Kunden, die in der Innenstadt einkaufen oder einen der Gastronomiebetriebe besuchen wollen!“, so Wirtschafts-Stadträtin Renate Voigt weiter.

Nach den bereits begonnenen Arbeiten am Parkplatz in der Bahnstraße (nach den Bodensetzungen wird dieser in Kürze fertig gestellt und bepflanzt) werden auch die beiden Parkplätze entlang der Wr. Neustädter Straße um Stellflächen erweitert. Sowohl die Oberflächengestaltung als auch die Bepflanzung wird völlig überarbeitet. Der derzeitige „Bergerparkplatz“. In der Kurve der Wr. Neustädter Straße nähe Bierhof und Restaurant Allerley wird auf 33 Parkplätze erweitert, der Parkplatz vis a vis Heurigen Buchart und Gärtnerei Haderer wird künftig – nach der Generalsanierung – ca. 40 Parkplätze aufweisen. Damit kann – auch dem Innenstadtkonzept von Scheuvens folgend – bereits an den „Eingängen zu Stadt“ der ruhende Verkehr aufgenommen werden.

Auch am Bahnhof tut sich wieder etwas, der Park&Ride Bereich nördlich des Bahnhofs auf Zentrumsseite wird gerade saniert und erweitert, hier entstehen auch eine Reihe von neuen Fahrrad-Abstellanlagen. Danach werden auch der südlich gelegenen Parkplatz saniert, sowie auch der Vorplatz mit Verkehrsberuhigenden Maßnahmen neu gestaltet. Wir werden aktuell berichten.

ZurückZum Seitenanfang

Seniorennachmittag College Garden

Plakat

22. September: Mit Fotogalerie! Die LISTE Flammer lud zum vierten [Mehr lesen…]

Weinhütte für den ASK

Plakat

18. August 2017: Mitglieder und Mandatare der LISTE Flammer sind beim Heimmatch [Mehr lesen…]

Seniorennachmittag Schachl a. Felde

Plakat

18. August 2017:  FOTOGALERIE! Organisatorin Stadträtin a. D. Anneliese Wittholm ließ sich für dieses nette Beisammensein [Mehr lesen…]

Seniorennachmittag Rathausstube

Plakat

14. Juli 2017: Zum zweiten sommerlichen Seniorennachmittag 2017 lud die LISTE Flammer in das Restaurant [Mehr lesen…]

Seniorennachmittag Vöslauerhütte

Plakat

23. Juni 2017: Der erste der vier sommerlichen Seniorennachmittage der LISTE Flammer fand bei der Vöslauerhütte statt. Frau Stadträtin a D. Anneliese Wittholm organisiert [Mehr lesen…]